Ganz­körper­service

Regel­mä­ßi­ges Ser­vice beim Auto erhält die Lebens­dau­er dei­nes Fahr­zeu­ges. Regel­mä­ßi­ge Besu­che beim Zahn­arzt erhal­ten dir dei­ne Zäh­ne. Eine regel­mä­ßi­ge Vor­sor­ge­un­ter­su­chung soll Risi­ko­krank­hei­ten früh­zei­tig erken­nen. War­um gibt es so etwas nicht für den Bewe­gungs­ap­pa­rat? – Gibt es!

Der soge­nann­te Func­tio­n­al Move­ment Screen dient genau die­sem Ziel. Wir von Per­form Phy­sio arbei­ten schon seit 2014 mit die­sem Screen. Anhand einer bestimm­ten Test­rei­he kön­nen wir dei­ne Defi­zi­te im Bewe­gungs­sys­tem auf­de­cken. Wir fin­den dei­ne Schwä­chen in Mobi­li­tät und Sta­bi­li­tät her­aus und erstel­len anhand der Ergeb­nis­se die­ses Tests ein indi­vi­du­el­les Trai­nings­pro­gramm. Die­ses Trai­nings­pro­gramm beinhal­tet einer­seits die Kor­rek­tur dei­ner Defi­zi­te als auch ein all­ge­mei­nes Kräf­ti­gungs­pro­gramm aus dem Ath­le­tik­trai­ning, um dich fit­ter zu machen. Egal wie alt du bist, wel­ches Ziel du hast, die­ses Pro­gramm hilft dir dich bes­ser zu füh­len, bes­ser zu bewe­gen und im Sport und All­tag mehr zu leisten.

Die­ses Trai­nings­pro­gramm folgt den Prin­zi­pi­en von Mobi­li­tät und Sta­bi­li­tät in den rich­ti­gen Gelen­ken und sorgt dafür, dass dein Kör­per wie­der wider­stands­fä­hig wird.

Hast du die­ses Pro­gramm ver­in­ner­licht, liegt es an dir dei­ne Kraft, Koor­di­na­ti­on, Mobi­li­tät und Sta­bi­li­tät zu ver­bes­sern, denn trai­nie­ren kön­nen wir lei­der nicht für dich. Wir kön­nen dich auf dei­nem Weg beglei­ten, und genau das machen wir auch. Im Opti­mal­fall trai­nierst du 2–3x pro Woche, davon soll­test du min­des­tens 2 Ein­hei­ten mit Gewich­ten trai­nie­ren. Trai­nie­ren kannst du in den Räum­lich­kei­ten von Per­form Phy­sio, zuhau­se oder auch im Stu­dio. Damit du all dei­ne Übun­gen auch rich­tig durch­führst und du dei­ne Bio­me­cha­nik zum Posi­ti­ven ver­än­derst, betreu­en wir dich ein­mal pro Woche (bzw. je nach Bedarf).

Unser Ziel ist es, dir nicht nur die rich­ti­gen Übun­gen zu zei­gen, son­dern dir die Übun­gen rich­tig zu zei­gen. Es ist näm­lich nicht sehr schwer die rich­ti­gen Übun­gen falsch durchzuführen.

Wir von Per­form Phy­sio sind spe­zi­ell aus­ge­bil­de­te Phy­sio­the­ra­peu­ten, die sich inten­siv mit dem The­ma Trai­ning und Trai­nings­the­ra­pie aus­ein­an­der­ge­setzt haben. Die­ses Wis­sen geht über das Stan­dard­wis­sen vie­ler ande­rer Trai­ner hin­aus, da wir auch die Patho­lo­gie und die Wund­hei­lung beach­ten, bzw. auch even­tu­el­le Schmer­zen berück­sich­ti­gen. Wir wol­len uns für den Pati­en­ten Zeit neh­men und freu­en uns, wenn sich am Ende der Erfolg ein­stellt. Daher ist es auch uns sehr wich­tig, dass DU weißt, was du beim Trai­ning beach­ten musst.

Falls wir Inter­es­se geweckt haben und du am PPP Ganz­kör­per­ser­vice teil­neh­men möch­test, bzw. du an unse­ren ande­ren Pro­gram­men inter­es­siert bist, dann mel­de dich ein­fach bei uns. Wir kön­nen das wei­te­re Vor­ge­hen besprechen.

Share on facebook
Facebook 
Share on twitter
Twitter 
Share on linkedin
LinkedIn 

ähn­li­che Beiträge:

Scroll to Top